Gefällt Ihnen diese Website, so hinterlassen Sie einen Gruß im Gästebuch.

Einträge nur zum Zweck einer Linksetzung zu einer kommerziellen Homepage werden nicht akzeptiert!

We do not accept entries of your commercial homepage!

Bei Anfragen nicht das Gästebuch, sondern das Kontaktformular benutzen.

Beiträge zur Wanderhomepage, "Wandern rund um Wegberg", bitte
nicht  in dieses Gästebuch eintragen! Die Wanderhomepage hat ein eigenes Gästebuch.

 

 

 

Bitte beschränken Sie Ihre Einträge ins Gaestebuch nur als Meinungsäußerung zu dieser Homepage.
Wesensfremde Einträge werden nicht freigeschaltet und posten Sie besser bei Facebook oder Twitter.

 

 

Alte Gästebucheinträge 2003-2010  Hier

 

 

 

 

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige1234 ... 111213Nächste »
(194 Einträge total)

#164   Alfred Windelen24.12.2018 - 16:06
Hallo und guten Tag, jedesmal, wenn ich mir Ihre Dokumentation über die Revitalisierung der Raky-Weiher anschaue, bin ich aufs Neue von der Qualität der Fotos und dem dokumentarischen Wert zutiefst beeindruckt. Haben Sie schon einmal in Erwägung gezogen, diese Fotos in gedruckter Form - eventuell als Wandkalender - zu veröffentlichen? Ich bin mir sicher, dass Sie damit vielen Heimatfreunden einen großen Gefallen erweisen würden.
Allen an dieser Seite Beteiligten wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!
Viele liebe Grüße
Alfred
P.s.: Als Trost an Herrn Heiserkamp: Den Fehler mit der Datenschutzerklärung habe ich auch mehrmals gemacht.

#163   Elisa VanderkampE-Mail24.12.2018 - 11:38
Hallo, zusammen! Verbunden mit den besten Wünschen für ein fröhliches Weihnachten möchte ich heute einmal Danke für die hervorragenden Informationen sagen: Ich bin ein Fan dieser Seite !!!
Liebe Grüße Elisa

#162   Berkan PetersE-Mail24.12.2018 - 08:23
Viele frohe Weihnachtswünsche für alle Menschen in dem schönen Ort Dalheim-Rödgen !
Gestern hatten wir überlegt, dass wir einen Besuch vor Ort machen sollten; aber als wir fast schon losgefahren waren hatten wir auf der deutschen Wetteranzeige gesehen, wie "leichte Regenschauer" stattgefunden haben. Deshalb waren wir zuhause geblieben und hatten uns Bilder von den Besuchen angeguckt. Aber für besseren Wetter haben wir den Auto schon für eine Tour in ihren schönen Ort bereitgestellt! Denn überhaupt sollen wir uns ja wohl einmal die "Revitalisierung" am Ort besehen.

Viele gute Wünsche für alle

Margret und Berkan

#161   Sebastian Heisterkamp23.12.2018 - 16:34
Guten Tag zusammen!
Besinnliche Weihnachtstage und alles Gute für das Jahr 2019 wünscht Sebastian aus Wassenberg.

PS: Erst beim dritten Versuch habe ich bemerkt, dass man die Datenschutzerklärung anklicken muss.

#160   Aranjuan PetecosE-Mail23.12.2018 - 16:12
Nach Sprachkurs jetzt auf Deutsch:
Ich wünse allen den lieben Menschen ein gedeihliches Weihnachtsfest!!!
Im März der kommende Jahres werde ich wieder in Dalheim und Rödgen sein.
MfG Aranjuan

#159   Ariana / Reuben VederenE-Mail23.12.2018 - 15:22
Hallo iedereen! Wij wensen alle mensen in Dalheim Rödgen vele Merry Christmas!
Groeten van de liefde
Ariana / Reuben

#158   Claus-Dietmar Prange23.12.2018 - 09:03
Hallo zusammen und alle guten Wünsche zum kommenden Weihnachtsfest!
Als ich gerade so durch die wichtigen Seiten surfte, habe ich festgestellt, dass es ja bei Ihnen einen weiteren Grund zum Gratulieren gibt: Der 50.000ste Aufruf der Seite steht ja kurz bevor!
Herzliche Grüße aus dem Nachbarort Claus-Dietmar

#157   Ingmar Hoffmann23.12.2018 - 08:43
Hallo zusammen!
Ein fröhliches Weihnachtsfest // wenn auch ohne Schnee // wünsche ich allen !
Liebe Grüße und eine gute Zeit
Ingmar

#156   Marianne KlausE-Mail22.12.2018 - 19:57
Hallo zusammen!
Ich wünsche allen Machern und Nutzern dieser genialen Seite ein frohes Weihnachtsfest !!!
Liebe Grüße aus Palenberg Marianne

#155   Alfred Windelen05.12.2018 - 18:45
Hallo und guten Tag, mit größtem Interesse verfolge ich Ihre hervorragende Dokumentation zu den Weihern und bin - dadurch veranlasst - auch schon zweimal selbst vor Ort gewesen.
Jetzt habe ich aber eine Frage: Weshalb nennt man ein Ablaufwerk zur Regulierung der Teichwasserhöhe einen "Mönch"?
Vielen Dank und liebe Grüße
Alfred
Kommentar:
Seit Jahrhunderten nennt man das Wasserregulierungsbauwerk "Mönch". In der Fischteichbewirtschaftung muss es einst den Namen bekommen haben. Ein Einsiedler, der in der Natur zurückgezogen lebt, nennt man auch Mönch. Ich stelle mir vor, dass man ein solches Bauwerk in der unberührten Natur sinnbildlich mit einem "Einsiedler" verglichen hat. Vielleicht findet sich jemand, der eine andere Erklärung hat. Der Autor

#154   Romina David09.11.2018 - 23:34
Herzlichen Glückwunsch zu dieser super gelungenen Internetseite !!! Und vielen Dank für die vielen Fotos und Textinformationen !!!
LG Romina

#153   Martina Gottlieb25.10.2018 - 09:08
Guten Morgen, Herr Puyn!
Da ich Ihre Dokumentation über die Raky-Weiher interessiert verfolge, möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass heute ein Artikel zu diesem Thema im Lokalteil der Rheinischen Post steht.
Wenn Ihnen diese nicht zur Verffügung steht, kann ich Ihnen diese gerne zukommen lassen.
Ansonsten: Machen Sie weiter so!
Viele liebe Grüße
Martina

#152   Alfred Windelen21.10.2018 - 21:12
Hallo und guten Tag, wie ich schon angekündigt hatte, bin ich heute vor Ort am Raky-Weiher gewesen und habe mir selbst einen Eindruck verschafft.
Leider war der Bagger schon weg - hoffentlich ist er nicht versunken (kleiner Scherz).
Eigentlich bin ich ja kein besonderer Freund von Ihrem Bürgermeister, aber, als ich das Schild studiert habe und gelesen, was der da alles bewegt, war ich tief beeindruckt!
Vorinformiert durch Ihre Berichterstattung, konnte ich mir die einzelnen Arbeitsschritte richtig gut vorstellen.
Dafür vielen Dank und liebe Grüße
Alfred

#151   Harald BurmeesterE-Mail21.10.2018 - 20:55
Hallo lieber Autor, zuerst möchte ich mich ganz herzlich für Ihren vorbildlichen Einsatz bedanken, nachdem ich Ihnen im Frühjahr über mein Erlebnis mit dem kaputten Spiegel berichtet hatte. Kein Wunder, dass Sie in Dalheim Rödgen als Institution bezeichnet werden!
Erschrocken habe ich mich am heutigen Tage nicht, aber der Spiegel ist schon wieder kaputt. Dieweil ich auf der Durchgangsstraße unterwegs war, war ich verkehrstechnisch nicht direkt auf diesen Spiegel angewiesen, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er für Verkehrsteilnehmer, die aus der etwas bergigen Seitenstraße kommen, eine enorme Hilfe darstellt.
Liebe Grüße aus Orsbeck sendet Harald
Kommentar:
Der Spiegel ist nicht wieder kaputt, sondern bisher noch nicht ersetzt worden. Ich habe den Fall damals der Stadt Wegberg gemeldet und die lapidare Antwort bekommen: "Dass ist uns bekannt".
Der Autor

#150   Melani Sempron06.10.2018 - 19:37
Hello! I am very happy with this Internet page.
Greetings Melani

« Vorherige1234 ... 111213Nächste »
(194 Einträge total)


Datenschutzerklärung